Zum Hauptinhalt springen

Der Schwerpunkt des Saprea Retreats

Saprea möchte Überlebenden einen sicheren Raum bieten, in dem sie eine Gemeinschaft der Unterstützung aufbauen können, und gleichzeitig über die Auswirkungen von Kindheitstraumata lernen und heilsame Strategien zur Bewältigung von Traumasymptomen erlernen und einsetzen können. Das Saprea Retreat wurde sorgfältig von einem Team von klinischen Therapeuten entwickelt, um dich auf deinem Weg zur Heilung zu unterstützen.

Was dich beim Retreat erwartet

Das Retreat bietet täglich eine Vielzahl von Kursen und Aktivitäten, die du je nach deinen Bedürfnissen besuchen kannst. Unter anderem wirst du auch Freizeit haben, um dich zu entspannen, nachzudenken und Energie zu tanken. Der Weg zur Heilung ist einzigartig, und unser Ziel ist es dich durch Aufklärung, Erlebnissen, Gemeinschaft, Freizeit und geführten Online-Kursen zu unterstützen.

Aufklärung: Was du lernen wirst


Image

Alt Text Here

Lerne Strategien kennen, die du zum Heilen nutzen kannst und und lerne Hilfsmittel kennen, die dir dabei helfen können, deine selbstzerstörerischen Verhaltensweisen und ungesunde Angewohnheiten zu überwinden. Unser Kurse behandeln Themen wie:

  • Trauma und das Gehirn
  • Bewusstes Handeln fördern
  • Ernährung & Psyche
  • Bewältigungsstrategien
  • Scham und Resilienz verstehen

Erlebnisse: Was du erleben wirst


Image

Image

Nimm an einer Vielzahl von erlebnisorientierten Aktivitäten teil, die helfen sollen, die Auswirkungen von Traumata auf das Gehirn und den Körper zu bewältigen.

Zu diesen Aktivitäten gehören:

  • Yoga
  • Kintsugi
  • Kunst-Tagebuchschreiben
  • Muay Thai
  • Achtsamkeit
Image
Image
Image

Gemeinschaft: Wer nimmt noch teil?


Image

Image

Das Saprea Retreat bietet dir einen sicheren Raum, in dem du vertrauensvolle Verbindungen, Freundschaften und eine Gemeinschaft mit anderen Überlebenden entwickeln kannst. Dieses unschätzbare Gemeinschaftsgefühl kann dir auf deinem Weg zur Heilung Unterstützung, Bestätigung und Verständnis vermitteln.

Wir fördern vor allem die Gemeinschaft durch Selbsthilfegruppen. Überlebende können an diesen Selbsthilfegruppen vor, während und nach der Teilnahme am Retreat teilnehmen.

FREIZEIT: WIE VERBRINGST DU DEINE FREIZEIT IM RETREAT?


Image

Image

Wir möchten sicherstellen, dass du während des Retreats Zeit für dich selbst hast, um zu entspannen und über das gelernte zu reflektieren.

Du kannst deine Freizeit damit verbringen, zu lesen, dich auszuruhen oder Achtsamkeit zu üben. Du kannst dich aber auch mit anderen Teilnehmerinnen deiner Gruppe austauschen, die ebenfalls auf dem Weg zur Heilung sind.

Image
Image
Image

ONLINE-KURS: WAS DU ZU HAUSE ÜBEN WIRST


Image

Image

Das Retreat wird mit einem Online-Kurs fortgesetzt, auf den du nach deiner Rückkehr zurückgreifen kannst. Dieser Online-Kurs ist eine wichtige Fortsetzung deines Lernens und bietet dir zusätzliche Unterstützung, wenn du zurück in deinen Alltag kehrst.

Der Online-Kurs enthält Lerninhalte, die du selbständig und zu jeder Zeit aufarbeiten kannst. Diese Inhalte werden durch virtuelle Live-Kurse ergänzt, die es dir ermöglichen, dich mit anderen Überlebenden auszutauschen und zu vernetzen.

ZUM ONLINE-KURS ANMELDEN

(Du wirst während des Retreats Zugang zum Online-Kurs erhalten).

Wer kann am Saprea Retreat teilnehmen?

Das Saprea Retreat ist für erwachsene Frauen ausgerichtet, die vor ihrem 19. Lebensjahr sexuell missbraucht wurden.
Das Retreat ist vor allem für Überlebende geeignet, die:

  • In mehreren Lebensbereichen gut zurechtkommen.
  • Vier Tage lang in einem sozialen Umfeld mit anderen Überlebenden sicher zusammenleben können.
  • Die in der Lage sind, vier Tage lang ohne Entzugserscheinungen auf Drogen und Alkohol zu verzichten. Werden immer noch, oft tief, von ihrer Vergangenheit geprägt.
  • Diese Spuren können auch dann noch bestehen, selbst wenn sie eine Familie gegründet haben, berufstätig sind oder anderweitig einen Beitrag zur Gemeinschaft leisten.

Wir haben das Saprea Retreat ins Leben gerufen, da wir festgestellt haben, dass es diverse Angebote für Überlebende in Krisensituationen gibt, aber so gut wie nichts für Überlebende gibt, die auch Jahre oder Jahrzehnte später noch die Auswirkungen des Missbrauchs spüren. Wenn du die Folgen sexuellen Kindesmissbrauchs überlebt hast, es dir aber immer noch schwerfällt, mit ihnen umzugehen, könnte das Saprea Retreat etwas für dich sein.

Das Saprea Retreat ist kein Kriseninterventionsprogramm. Wir ermutigen Frauen, die mit erheblichen unbehandelten psychischen Symptomen, aktiver Drogen- und Alkoholabhängigkeit oder Obdachlosigkeit zu kämpfen haben, Hilfe von Fachleuten einzuholen, bevor sie sich anmelden.

Wo liegt das Saprea Retreat?

Derzeit findet das Saprea Retreat an zwei Orten statt: Utah und Georgia in den Vereinigten Staaten. Du kannst in deiner Anmeldung auswählen, welchen Retreat-Ort du bevorzugst. Es werden die gleichen Lernmethoden und Übungen an beiden Orten eingesetzt, um dich auf deinem Weg zur Heilung zu unterstützen.

Image

Der genaue Standort des Retreats wird vertraulich behandelt, um die Sicherheit der Teilnehmerinnen zu gewährleisten. Sobald deine Anmeldung angenommen wurde, erhältst du die genauen Angaben zum Retreat-Ort.

Was kostet die Teilnahme am Retreat?

Dank der Spendenbereitschaft unserer Gründer und Spender können Überlebende kostenlos am Saprea Retreat teilnehmen (einschließlich Verpflegung, Unterkunft und Dienstleistungen). Die Teilnehmerinnen sind für die An- und Abreise zu den jeweiligen Treffpunkten verantwortlich.

Wie kann ich am Saprea Retreat teilnehmen?

Saprea setzt sich dafür ein, dass alle Überlebenden heilen können und sich nicht länger durch Ereignisse aus ihrer Vergangenheit eingeschränkt fühlen. Wenn du daran interessiert bist Informationen und Hilfsmittel zur Bewältigung von Symptomen, die durch sexuellen Kindesmissbrauch entstanden sind, zu erfahren, solltest du dich anmelden.

Bitte lies die folgenden Informationen zu unserem Anmeldeverfahren sorgfältig durch.

01

BEANTRAGE EIN ANMELDEFORMULAR, INDEM DU UNTEN AUF DIE SCHALTFLÄCHE KLICKST.

Dadurch wirst du automatisch auf die Warteliste gesetzt; anschließend erhältst du eine E-Mail mit der Bestätigung, dass deine Anfrage eingegangen ist.

02

In der Regel erhältst du innerhalb von 1-2 Tagen einen Link, um dein Anmeldeformular auszufüllen.

Da wir die Anmeldeformulare je nach Kapazität des Retreats verschicken, kann deine Wartezeit variieren.

03

FÜLLE DAS ANMELDEFORMULAR AUS UND WARTE AUF EINE RÜCKMELDUNG UNSERER MITARBEITERN

Image

Wer gehört zum Saprea Retreat Team?

Unser Expertenteam aus anerkannten Therapeuten und Betreuern wird dich von dem Moment an, in dem du dein Anmeldeformular beantragst, bis zu deiner Ankunft am Retreat-Ort und während des gesamten Online-Kurses einfühlsam durch deine Erfahrungen begleiten. Du wirst sechs verschiedene Teams kennenlernen, die dir zur Seite stehen. Unsere Mitarbeiter/innen halten sich an hohe Vertraulichkeitsstandards und sind darin ausgebildet, das amerikanische HIPAA-Gesetz einzuhalten.

DAS TEAM
KONTAKTIERE UNS

Was ist mit dem ‚Haven Retreat‘ passiert? 

Im Februar 2022 wurden die Younique Foundation, die Finding Hope-Selbsthilfegruppen und Defend Innocence unter dem Namen Saprea zusammengefasst. In dem Bemühen, unsere Programme und Dienstleistungen zu vereinen, haben wir uns entschieden, unsere Retreats und Selbsthilfegruppen mit dem Namen Saprea zu bezeichnen, um so den Überlebenden, Klinikern und Gemeinden die gesamte Bandbreite unserer Dienstleistungen zu verdeutlichen. Sowohl der Inhalt als auch die Qualität und das Einfühlungsvermögen, des ‚Haven Retreats‘ werden im ‚Saprea Retreat‘ weitergeführt (und sind fast identisch).

Obwohl wir nun eine brandneue Marke tragen, werden sich unsere Kernwerte und unser Fokus nicht ändern. Wir streben nach etwas Größerem und hoffen, dass wir mit unserer neuen Marke mehr Betroffene, mehr Eltern, mehr Partner und mehr Gemeinschaften mit unseren Ressourcen erreichen können.

—Shelaine Maxfield, Gründerin der Stiftung Saprea

How Does the Saprea Retreat Help Me Heal?

Das Retreat war eines der ersten Bildungsprogramme seiner Art, das speziell für Überlebende von sexuellem Kindesmissbrauch angeboten wurde. Vor seiner Einführung im Jahr 2015 wurden die meisten Behandlungsmethoden bei sexuellem Kindesmissbrauch in Form von Einzel- oder Gruppentherapie durchgeführt. Seitdem haben mehr als 4.300 Überlebende an dem Retreat teilgenommen und von den positiven Erfahrungen, die es bietet, profitiert.

Das Saprea Retreat wurde von Wissenschaftlern der Brigham Young University und der University of Michigan untersucht, die ihre Ergebnisse in einer von Fachleuten begutachteten Studie veröffentlichten. Die Studie zeigt, dass Überlebende, die am Retreat teilnahmen, im Durchschnitt folgende Ergebnisse erzielten:

Image
Image
Image

Diese positiven Effekte hielten nachweislich mindestens ein Jahr nach der Retreat-Teilnahme an.

MEHR ZUR STUDIE
WAS EHEMALIGE TEILNEHMERINNEN ÜBER DAS SAPREA RETREAT SAGEN

Mehr als 4.300 erwachsene weibliche Überlebende von sexuellem Kindesmissbrauch haben bereits am Saprea Retreat teilgenommen. Für einige war die Teilnahme am Retreat ihre letzte Hoffnung für Erleichterung und Heilung. Überlebensgeschichten.

Es ermöglichte mir, mich in einem ganz anderen Licht zu sehen... mit Makel, zerbrochen, aber nicht zerstört.

—Sareta, Überlebende